Mosel-Tour 2023 nach Beilstein

Beilstein mit Burg Metternich

Ausflug der Radsport-abteilung an die Mosel 08.06. – 11.06.2023
Nachdem am Nachmittag des 7. Juni die Bikes in den wieder freundlicherweise von Firma ‚oho‘, Dominik Köpe, zur Verfügung gestellten Anhänger verladen worden waren, starteten am 8. Juni morgens vierzehn Radsportler des TuS mit drei Fahrzeugen Richtung Mosel.

Am frühen Nachmittag erreichten wir unser Ziel, den kleinen Weinort Beilstein unterhalb der Burgruine Met-ternich. Nach Bezug des Quartiers blieb ausreichend Zeit, den Weg durch die Weinberge hinauf zur Burg unter die Füße zu nehmen und im Anschluss auch noch das idyllische Beilstein mit seinen historischen Häusern zu besichtigen. Mit dem gemeinsamen Abend auf der Moselterrasse des Hotels klang der Tag harmonisch aus.
Zum gemeinsamen Frühstück auf der Terrasse mit Blick auf den Schiffsverkehr auf der vorm Hotel fließenden Mosel begann der erste sportliche Tag. Nach dem Frühstück ging es mit den Bikes auf schmalem Pfad in die steil gelegenen Weinberge und bewaldeten Hänge des Moseltals. Anstiege und abwärts führende Trails wechselten sich ab – ein Genuss für Mountainbiker!
Nach einem letzten steil ansteigenden Trail war das Ziel des Tages fast erreicht – auf einem kleinen lichten Plateau genossen wir den Ausblick auf die Burg Eltz. Aus Rücksicht auf die vielen Besucher wurden die Räder auf den letzten 300 Metern zur Burg geschoben. Auf eine Besichtigung der Innenräume verzichteten wir angesichts der Touristenmassen. Noch einmal mussten die Bikes über steile Treppen geschoben, beziehungsweise getragen werden um auch die restlichen Seiten der Burg zu bewundern, dann ging es über schöne, teils anspruchsvolle Trails hinunter ins Moseltal. In einer Waldschänke vorm Ort Moselkern hielten wir nochmals Rast, bevor es entlang der Mosel zurück nach Beilstein ging, das wir nach etwa 54 gefahrenen Kilometern erreichten. Die Höhendifferenz hatte rund 640 Meter betragen. Auf der gemütlichen Moselterrasse klang der Tag mit gutem Essen, Wein (und auch Bier) wieder fröhlich aus.

Die Tour am 2. Tag

Ausgeruht und gut gefrühstückt traten wir am zweiten Tag die nächste Tour an. Wie bei dem engen Moseltal nicht anders zu erwarten, ging es sofort wieder bergauf und über die Höhenrücken auf teils bequemen, teils anspruchsvollen Pfaden zum ersten Highlight des Tages, der Abfahrt durch die Liebesschlucht! Über einen schönen Trail, schmal, aber gut fahrbar, so dass es möglich war, die einzigartige Ansicht der Schlucht zu genießen, ging es hinab.
Wie im Moseltal üblich – nach der schönen Abfahrt ging es wieder steil bergauf! Diesmal sogar mit einem Zeitlimit. Denn Tourguide Reinhard hatte in der höchstgelegenen Weinschänke an der Mosel, genannt ‚Onkel Toms Hütte‘, einen Tisch für uns reserviert. Hier ruhten wir uns bei Essen und Trinken und mit weitem Blick über das tief unter uns liegende Moseltal vom Anstieg aus bevor es in langer Abfahrt wieder hinunter ging. Durch mehrere Weinorte radelten wir bis zur nächstmöglichen Fährstelle um dort die mit Autoverkehr beaufschlagte Straße zu verlassen und mit der Fähre überzusetzen. Auf verkehrsfreiem landschaftlich schönem Weg erreichten wir eine Badestelle, an der wir nochmals eine Rast einlegten bevor es die letzten Kilometer bis zum Hotel ging. Auch an diesem Tag betrug die Länge der Strecke rund 55 Kilometer, die Höhenmeter hatten diesmal etwa 810 Meter ausgemacht. Unsere Wirtsleute waren am Abend ganz begeistert von unserer fröhlichen Truppe – wir wiederum hatten an beiden Abenden viel Spaß mit unserem schlagfertigen Kellner Kilian!
Am Morgen hieß es dann Abschied nehmen von der Mosel und von Beilstein! Die Räder wurden verladen und es ging Richtung Heimat. Durchweg gutes Wetter hatte uns begleitet, unsere Ausfahrten waren abwechslungsreich, schön und vor Allem unfallfrei! Allen Teilnehmern hat es mal wieder gut gefallen und als Letztes bleibt somit nurmehr wieder ein Dankeschön an Reinhard und Andreas für die Organisation!

Burg Metternich und Hotel "Burg Metternich"
neben der Burgruine mit Blick ins Moseltal
Burg Eltz
vor der Burg Eltz
Abfahrt von der Burg Eltz
entspannt auf der Moselterrasse
Aufstieg an den Moselhängen
Rastplatz in der Liebesschlucht
Blick auf Cochem
Relaxen an der Badestelle
Entspannen nach der Tour
Kellner Kilian - immer einen Spruch parat
Abendstimmung beim Wein
Abschied von der Mosel
Verladen der Räder
 



Aktuelles / Termine

Donnerstag, 30. Mai 2024
LK-Turnier der Tennisabteilung von 9.00-20.00 Uhr im Tennispark Nuttlar

Samstag, 1. Juni 2024
Stadtradeln Bestwig

jeden Donnerstag
Kinderturnen Start einer neuen Gruppe 16.30-17.30 Uhr in der Turnhalle Nuttlar

Vorankündigung für das
Volleyball-Dorfturnier
und den Familientag

Der Hallenbelegungsplan ist unter "Sportstätten" eingestellt.